Faszien-Flossing nach der FASZIO® Methode

Flossing wird eingesetzt, um Bewegungseinschränkungen zu lösen, Schmerzen zu reduzieren und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Dabei wird ein spezielles zugfestes Gummiband (Flossband) um das betroffene Körperteil bzw. Gelenk gewickelt. Durch die entstandene Kompression mit zusätzlicher Bewegung z. B. Trainingsübungen und ggf. Manipulation von außen, werden Scherkräfte auf Strukturen wie Muskeln, Bänder, Sehnen und Bindegewebe ausgeübt. Dadurch lösen sich Verklebungen in der Faszie. Zusätzlich werden Blut- und Lymphzufuhr angeregt und Rezeptoren im Gewebe aktiviert, die die Schmerzweiterleitung dämpfen. In der Folge werden Bewegungen wieder schmerzfrei, geschmeidig und leistungsstark!

Kursinhalte (Auszug):

  • Einblick “Was ist Faszie?“
  • Flossing-Theorie in Zusammenhang mit Faszie
  • Vorstellung und Ausprobieren von Flossbändern
  • Anwendungen der Flossing-Techniken von FASZIO®

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Peter Holthausen

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Trainer

Kursgebühr:
120,00 €

Termin:
05.03.2021
Freitag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 10 FP