Archiv der Kategorie: Prävention

Prävention

FasciaReading in Movement by FASZIO®

Die Faszie eines Menschen erzählt uns eine spannende Geschichte über den körperlichen und geistig-mentalen Zustand einer Person. FasciaReading ist eine Lesart, die den Körper in seiner Funktion und in seinem Ausdruck betrachtet. Diese Fortbildung gibt einen Eindruck darüber, wie anhand von Über- und Unterspannungen sowie Bewegungs- und Haltungsmustern Rückschlüsse auf körperliche Überlastungen und emotionale Erfahrungen gezogen werden können. Mögliche Lösungsansätze zur individuellen Umsetzung werden vorgestellt. Knack mit FASZIO® den Fasziencode!

Kursinhalte (Auszug):

  • Einblick “Was ist Faszie?“
  • Fasziale Typologie
  • Modell der 5 Leitbahnen
  • Einführung in die Methode

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Juliane Galke

Zielgruppe:
Physiotherapeuten
Trainer
Bewegungsinteressierte

Kursgebühr:
120,00 €

Termin:
09.04.2022
Samstag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 10 FP

Faszie kennt kein Alter – FASZIO® Seniors

Sich etwas zuzutrauen und die eigene Komfortzone zu verlassen, ermöglicht ein neues Körpergefühl. Mit dem FASZIO® Bewegungsverständnis werden ältere Menschen motiviert, wieder mehr Spaß und Freude an vielfältigen und abwechslungsreichen Bewegungen zu haben. Dadurch wird ein verletzungsfreier Alltag unterstützt. Jeder entwickelt hier einen eigenen Trainingsansatz, erfährt sich in seiner Individualität und erlaubt seinem Selbstbild, sich wohl zu fühlen. Durch die 7 Strategien gewinnt der Organismus an Leistungsstärke, beseitigt Einschränkungen, vitalisiert die Zellen und bringt natürliche Bewegungsfreude – das macht glücklich! Ältere Menschen profitieren durch die Vielfalt der Faszien orientierten Übungen nach FASZIO® besonders vom Erhalt ihrer Beweglichkeit und Eigenständigkeit. Sie erlangen präventive Fitness, eine jugendliche Erscheinung und damit einen großen Energievorrat an Lebensfreude!

Kursinhalte (Auszug):

  • Einblick “Was ist Faszie?“ und „Warum ist sie im Training mit Senioren wichtig?“
  • Vorstellung der 7 Strategien
  • Eigenwahrnehmung, Beweglichkeit und Reaktionsfähigkeit mit alltagsorientiertem Ansatz
  • Praxiseinheiten

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Peter Holthausen

Zielgruppe:
Physiotherapeuten , Trainer

Kursgebühr:
120,00 €

Termin:
20.03.2022
Sonntag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 10 FP

Faszien-Flossing nach der FASZIO® Methode

Flossing wird eingesetzt, um Bewegungseinschränkungen zu lösen, Schmerzen zu reduzieren und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Dabei wird ein spezielles zugfestes Gummiband (Flossband) um das betroffene Körperteil bzw. Gelenk gewickelt. Durch die entstandene Kompression mit zusätzlicher Bewegung z. B. Trainingsübungen und ggf. Manipulation von außen, werden Scherkräfte auf Strukturen wie Muskeln, Bänder, Sehnen und Bindegewebe ausgeübt. Dadurch lösen sich Verklebungen in der Faszie. Zusätzlich werden Blut- und Lymphzufuhr angeregt und Rezeptoren im Gewebe aktiviert, die die Schmerzweiterleitung dämpfen. In der Folge werden Bewegungen wieder schmerzfrei, geschmeidig und leistungsstark!

Kursinhalte (Auszug):

  • Einblick “Was ist Faszie?“
  • Flossing-Theorie in Zusammenhang mit Faszie
  • Vorstellung und Ausprobieren von Flossbändern
  • Anwendungen der Flossing-Techniken von FASZIO®

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Peter Holthausen

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Trainer

Kursgebühr:
120,00 €

Termin:
18.03.2022
Freitag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 10 FP

FASZIO® Cupping – Lift Your Fascia!

Cupping ist eine Anwendungstechnik auf der Basis traditioneller Schröpferfahrungen und aktueller Erkenntnisse über Faszie und deren Bedeutung und Verlauf im Körper. Dies ermöglicht neue Denk- und Handlungsansätze. Durch Unterdruck und Zug wird eine dreidimensionale Aufspannung aller Faszienschichten erreicht. So wird Raum für eine verbesserte Verschieblichkeit geschaffen. Dies fördert die Funktionsfähigkeit der Faszie und bringt den Stoffwechsel in Fluss. Über zusätzliche Bewegung wirken Scherkräfte, die die Gleitfähigkeit innerhalb des Fasziensystems weiter verbessern. Einschränkungen werden gelöst und der Bewegungsradius vergrößert. Vorteile der hierfür gestalteten FASZIO® Cups sind unter anderem die Anpassungs- und Widerstandsfähigkeit des Materials sowie die einfache Handhabung. Verschiedene Größen ermöglichen Anwendungen am ganzen Körper. Der spezielle Peeling-Rand sorgt für ideale Haftung und erhöhte Scherwirkung.

FASZIO® Cupping – die Lösung für jedermann!

Kursinhalte (Auszug):

  • Einblick “Was ist Faszie?“
  • Cupping in Zusammenhang mit Faszie
  • Grundtechniken mit den FASZIO® Cups
  • Einführung in die Anwendungsmöglichkeiten

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Peter Holthausen

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Trainer

Kursgebühr:
120,00 €

Termin:
19.03.2022
Samstag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 10 FP

Releasing mit den FASZIO® Bällen

Mach deine Faszie in jedem Teil deines Körpers wieder verschieblich! Die luftgefüllten FASZIO® Bälle – made in Germany – bestehen aus einer eigens entwickelten Materialmischung, die in sich fest ist, im Ganzen aber flexibel. So passen sich die Bälle besonders gut an die Faszienform an und üben einen angemessenen Druck auf die Faszienstruktur aus. Mit dieser punktuellen Kompression können Stoffwechsel-endprodukte aus dem Gewebe geschoben werden, welche sich danach in der Ausdehnung mit frischen Nährstoffen regeneriert. Das Ausrollen über den Ball wirkt dadurch intensiv und sehr tief. Je nach Zielsetzung können so gefäßentlastend Blockaden gelöst, der Stoffwechsel angeregt und die Fasern aufgedehnt werden. Durch das Einwirken auf die allgemeine Geschmeidigkeit der Faszie und das gezielte Lösen von Verspannungen, erhöhen sich die Bewegungsmöglichkeiten und verringern sich verklebungsbedingte Schmerzen. Es werden die FASZIO® Bälle local und allround genutzt, um gezielt und nach individuellem Bedarf Möglichkeiten auszuprobieren und Wirkungen zu erleben.

Kurshinhalte (Auszug):

  • Einblick “Was ist Faszie?“
  • unterschiedliche Releasing-Techniken
  • individuelle Anwendungsmöglichkeiten

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Juliane Galke

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Trainer

Kursgebühr:
120,00 €

Termin:
08.04.2022
Freitag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 10 FP

Faszie, Stress & Resilienz – FASZIO® Detox für ein gesundes Fasziennetzwerk

Ständig Verspannungen im Nacken? Wochenende und schon wieder Kopfschmerzen? Was tun bei Schlafstörungen und innerer Unruhe? In unserem Alltag sind die Herausforderungen für Körper und Geist vielfältig. Stress durch zu hohe Anforderungen, ungünstige Ernährungsgewohnheiten und negative Emotionen fordern unser Faszien-System stark. Der Körper lagert erst mal alles, was ihm zu viel ist, im faszialen Gewebe ein (Puffersystem), um es in Regenerationszeiten wieder abzubauen.

Bei anhaltendem Stress werden die Zwischenlager jedoch zu Endlagern und dies kann Störstellen verursachen, die dann wiederum zu Bewegungseinschränkungen und Schmerzen führen können. Auch Emotionen und Traumata finden sich in unserem faszialen Gewebe in Form von unangemessenen Spannungen wieder. Fehlt die Ruhe zum Spannungsausgleich, manifestiert sich eine schwer durchlässige Gewebefestigkeit und drückt buchstäblich auf die Psyche.

Faszienaktivierung durch Bewegung wirkt nicht nur entlastend auf die Störstellen, sondern beeinflusst auch den gesamten Organismus positiv. Dabei hilft das FASZIO® Detox-Konzept dem „Neustart“ des Körpers: Entlasten, Entsäuern, Freiraum schaffen. Das ist die Voraussetzung, wieder für Neues aufnahmebereit zu sein und Wohlbefinden zu erleben. Wiedergewonnene Toleranz und Resilienz gegenüber äußeren Einflüssen stabilisieren Körper und Geist.

Im Fokus steht Salutogenese – die Entstehung und Erhaltung von körperlicher, emotionaler und mentaler Gesundheit.

Kursinhalte (Auszug):

  • Einblick “Was ist Faszie?“
  • Wie wirkt Stress im Körper?
  • Wie entlaste ich meine Faszie?
  • fasziale Bewegungsprogramme für jeden Tag

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Juliane Galke

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Trainer

Kursgebühr:
120,00 Euro

Termin:
10.04.2022
Sonntag:
09.00 bis 16.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 10 FP

Bewegungs-Coaching Faszien by FASZIO®

FASZIO® setzt brandneues Wissen über Faszien in spannende, überraschende und vielseitige Bewegung um. Das Kernstück des Bewegungskonzeptes FASZIO® bilden die 7 Strategien und 5 Leitbahnen. Die Vermittlung von wissenschaftlichem Hintergrundwissen und körperweiten Zusammenhängen schafft ein Verstehen von Funktion und Trainierbarkeit des Fasziennetzwerkes. Dabei steht die Gesunderhaltung des gesamten Organismus im Vordergrund. Mit Übungen, die neue und ungewöhnliche Bewegungserfahrungen versprechen, werden Geschmeidigkeit und Beweglichkeit sowie Schnellkraft und Stabilität zielgerichtet trainiert.

Mit den vielen Kombinationsmöglichkeiten dieser unterschiedlichen Kompetenzen werden alle Aspekte einer körperweiten Faszienvitalität typgerecht aufgebaut. Die Art und Ausführung der Übungen orientiert sich an der Bandbreite natürlicher Bewegungsabläufe, fordert den ganzen Körper, alle Sinne und wappnet für die Anforderungen des 21. Jahrhunderts.

FASZIO® steht für eine kompetente Ausbildung und für Qualität. Uns ist wichtig, Trainer auszubilden, die ein profundes, verantwortungsbewusstes und zeitgemäßes Wissen in Theorie und Praxis erhalten, damit sie ihren Unterricht eigenständig faszial ausrichten können.

Ausbildungsinhalte (Auszug):

  • umfangreiche fasziale Grundkenntnisse
  • Vorstellung der 7 Strategien
  • Modell der Faszienleitbahnen
  • typologisches Faszientraining
  • Praxisbeispiele
  • Supervision zur professionellen und selbständigen Umsetzung

Kursleitung:
Dozententeam FASZIO®, Franziska Wulff

Zielgruppe:
Physiotherapeuten
Kursleiter
Trainer

Kursgebühr:
480,00 €

Termine:
04.02. bis 06.02.2022
jeweils:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung, 30 FP

Rückenschullehrer (Basiskurs)

Rückenschmerzen sind in Deutschland eine der häufigsten Krankheitsursachen. Etwa 80 Prozent aller Menschen klagen einmal im Leben über Rückenschmerzen. Die Rückenschule ist bekannteste und das am häufigsten angebotene Programm zur Prävention von Rückenschmerzen. Um eine effektive Rückenschule zu gewährleisten, bedarf es fundierter Kenntnisse in der Organisation und Planung von Gruppenbehandlungen sowie einer hohen Fachkompetenz des Kursleiters.
Diese Fortbildung vermittelt das notwendige Basiswissen, um Rückenschulkurse sinnvoll, kompetent und effektiv aufzubauen und durchzuführen. Das Referententeam setz sich interdisziplinär z.B. Orthopäden, Psychologen, Diplomsportlehrern und Physiotherapeuten zusammen.
Die Fortbildung gliedert sich in zwei Teile mit jeweils 60 UE.
Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss die Lizenz zum Rückenschullehrer des Bundesverbandes der deutschen Rückenschulen (BdR), welche zur Durchführung von Rückenschulkursen gemäß §20 SGB V berechtigt. Die Ausbildung erfolgt nach dem Curruculum der KddR.

Seit 01.01.2021 prüft die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) die Anbieterqualifikation nach neuen Kriterien. Um von den Krankenkassen bezuschusste Präventionsangebote anbieten zu können, müssen Kursleitende statt des beruflichen Abschlusses dann bestimmte Mindeststandards nachweisen. Für Interessenten mit Bestandsschutz oder in Ausbildung befindliche Teilnehmende gelten Sonderregelungen.

Lehrgangsinhalte:

  • Grundlagen der Neuen Rückenschule
  • Rückenschmerz als biopsychosoziales Problem
  • Haltungs- und Bewegungsschulung
  • Schmerzverarbeitung und -bewältigung
  • Training der motorischen Grundeigenschaften
  • kleine Spiele / Spielformen
  • Evaluation und Evidenzsicherung von Rückenschulen

Kursleitung:
Dozententeam des Bildungswerkes des Landessportbundes Dresden,
(offizieller BdR-Stützpunkt)

Zielgruppe:
Therapeuten
Sportlehrer
Ärzte

Kursgebühr:
495,00 €
Schüler/Studenten:
395,00 €

Termine:
Teil 1: 10.09. bis 12.09.2021
Teil 2: Achtung neuer Termin: 01.10. bis 03.10.2021

Teil 1: 09.09. bis 11.09.2022
Teil 2: 23.09. bis 25.09.2022

jeweils von 09.00 bis 17.30 Uhr

Feldenkrais in der Physiotherapie (RÜ-Refresher)

Dieser Kurs erweitert Ihr Spektrum als Rückenschullehrer. Es werden Inhalte der Feldkrais-Methode gezeigt, welche speziell in der Rückenschule angewendet werden können. Hierbei stehen die „Bewusstheit durch Bewegung“ und die Auseinandersetzung mit dem Selbstbild an erster Stelle.

Kursinhalte:

  • Auseinandersetzung mit dem Selbstbild
  • Bewusstheit durch Bewegung (BdB)
  • Schulung der Achtsamkeit
  • Reduzierung von Muskelverspannungen

Hinweis:
Dieser Kurs gilt als Verlängerung der Rückenschullehrer-Lizenz (KddR).

Kursleitung: 
Matthias Fenske, Berlin, PT, MT, Rückenschullehrer, Feldenkrais-Lehrer

Zielgruppe: 
Physiotherapeuten
Krankengymnasten
Masseure/Med. Bademeister

Kursgebühr: 
195,00 € (Nichtmitglieder des IFK e.V.) 
165,00 € (Mitglieder des IFK e.V.)

Termine:
03.12. bis 04.12.2021
03.12. bis 04.12.2022
jeweils am 1. Tag: 
12.00 Uhr bis 17.00 Uhr 
jeweils am 2. Tag: 
09.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

Abschluss: 
Lehrgangsbescheinigung
15 FP

Rückenschul-Übungskurs (RÜ-Refresher)

In diesem Kurs erlernen Sie eine Vielzahl an Übungsmöglichkeiten mit und ohne Kleingeräte, um wirklich effektiv und zeitgemäß Rückenschulkurse anleiten zu können.
Die vorgestellten Übungsbeispiele zielen alle auf die Förderung der körperlichen Leistungsfähigkeit, wie Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination, Kondition, Gleichgewicht, Reaktionsfähigkeit, hin. Wir bieten diesen Kurs als reinen Übungskurs an.
Er soll als Ideensammlung für Kursleiter gesehen werden.

Kursinhalte:

  • theoretische Grundlagen zur Evaluation eines Rückenschulkurses mit praktischen Beispielen
  • Grundlagen für die Verwendung eines Pezzi-Balles mit praktischen Beispielen
  • Grundlagen für die Verwendung eines Thera-Bandes mit praktischen Beispielen
  • Grundlagen für die Verwendung eines Mini-Trampolins mit praktischen Beispielen
  • Grundlagen für Übungen auf einer Gymnastikmatte mit praktischen Beispielen
  • Beantwortung offener Fragen

Hinweis: 
Dieser Kurs gilt als Verlängerung der Rückenschullehrer-Lizenz (KddR).

Kursleitung:
Markus Frey, Berlin, PT, MT, Rückenschullehrer, Sportphysiotherapeut

Zielgruppe
Physiotherapeuten
Krankengymnasten
Masseure/Med. Bademeister

Kursgebühr: 
195,00 € für Nichtmitglieder IFK e. V.
165,00 € für Mitglieder IFK e. V.

Termin:
24.02. bis 25.02.2022
Freitag:
14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss: 
Zertifikat
15 FP