Gesichtslymphdrainage – Sanft aber effektiv: Entstauungstechniken für die Praxis

Die Lymphdrainage gilt inzwischen als etablierte physikalische Therapie mit unzähligen Wirksamkeitsnachweisen.
In der täglichen Praxisarbeit leistet sie wertvolle Unterstützung. Schwellungen oder Spannungszuständen werden unterstützend behandelt mit Hilfe von sanftem Druck und tiefer Entspannung auf einer stofflichen wie ganzheitlichen Ebene die Heilprozesse des menschlichen Organismus.

Kurshinhalte :
Theorie:

  • Anatomie des Lymphsystems
  • Tributargebiete und deren Abflussbereiche
  • Lymphstationen
  • Indikation/Kontraindikation

Praxis:

  • Vorbehandlung der Lymphstationen
  • Grifftechniken
  • Gesichts- und HWS-Lymphdrainage
  • Griffführung und Behandlung bei Kieferproblemen/Zahnextraktionen

Teilnahmevoraussetzungen:
Kenntnisse der Anatomie von Thorax/Rippen und beinhaltenden Srukturen

Kursleitung:
Reinhard Wolf, Physiotherapeut, Heilpraktiker für PT, Osteopath, Kinderosteopath, Kinderbobath- und Manualtherapeut

Hinweis:
Der Referent arbeitet mit interaktiven Methoden:
Präsentation, Moderation, Vortrag

Zielgruppe:
Ergotherapeuten
Schüler der Ergo im 3. Lehrjahr

Kursgebühr:
225,00 € (inkl. Skript, Getränke und Snacks)

Termin:
09.12.2022
Freitag:
09.00 bis 18.00 Uhr

Abschluss:
Lehrgangsbescheinigung
10 FP