Manuelle Therapie (in Anlehnung an das Kaltenborn-Konzept)

Lehrinhalte:

E 1:
Grundlagen der manuellen Therapie, Anatomie, Palpation und Untersuchung von Zehen, Fuß, Sprunggelenk, Kniegelenk, Finger, Handgelenk, Ellbogen, Schultergelenk und Schultergürtel
E 2:
Biomechanik aller Extremitätengelenke, Behandlung der Extremitätengelenke innerhalb der Ruhestellung, bildgebende Verfahren
E 3:
Neuroanatomie und Neurophysiologie des peripheren Nervensystems, Behandlung der Extremitätengelenke außerhalb der Ruhestellung, dreidimensionale Behandlungstechniken, Nervendehntechniken, Manipulation an den Extremitätengelenken, Pathologie der Extremitätengelenke
EM:
Muskelanatomie, Muskelphysiologie, Weichteiltechniken, Automobilisation, Stabilisation, Muskeldehntechniken, Einführung in die Trainingssteuerung
W1:
Anatomie, Biomechanik, Untersuchung, Pathologie und Behandlung des Beckens und der LWS, Zusammenhänge der LBH-Region
W2:
Anatomie, Biomechanik, Untersuchung, Pathologie und Behandlung der BWS und der Rippen
W3:
Anatomie, Biomechanik, Untersuchung, Pathologie und Behandlung der HWS, der Kopf und Kiefergelenke
WM:
Muskelanatomie, Muskelphysiologie, Automobilisation und Stabilisation des Rumpfes, Weichteiltechniken, Muskeldehntechniken sowie Trainingssteuerung der Rumpfmuskulatur, Neuroanatomie und Neurophysiologie des ZNS
Refresher:
Wiederholung aller prüfungsrelevanter Untersuchungs- und Behandlungstechniken
Prüfung:
Schriftliche Prüfung mit Fragen aus allen Bereichen der Ausbildung. Praktische/mündliche Prüfung mit Prüfungsaufgaben zu den Extremitätengelenken und der Wirbelsäule.

Kursleitung:
Team der Physioklinik, Norbert Helmel, Physioklinik im Aitrachtal, Mengkofen Physiotherapeut B.c., Fachlehrer Manuelle Therapie,

Zielgruppe:
Physiotherapeuten
Krankengymnasten

Kursgebühr:
340,00 € / Modul

Prüfungsgebühr:
390,00 €

Termine

ModuleMT 08-20MT 11-20MT 06-21
W 3  24.11. – 27.11.22
WM  12.01. – 15.01.23
Refr. 06.10. – 09.10.2230.03. – 02.04.23
Prüfung08.09. – 10.09.2208.12. – 10.12.2213.07. – 15.07.23
ModuleMT 11-21MT 04-22MT 11-22
E 2  26.01. – 29.01.23
E 3  20.04. – 23.04.23
EM  20.07. – 23.07.23
W 110.11. – 13.11.2202.02. – 05.02.2319.10. – 22.10.23
W 223.02. – 26.02.2311.05. – 14.05.231. Quartal 2024
W 304.05. – 07.05.2324.08. – 27.08.232. Quartal 2024
WM13.07. – 16.07.2323.11. – 26.11.233. Quartal 2024
Refr.05.10. – 08.10.231. Quartal 20244. Quartal 2024
Prüfung23.11. – 25.11.232. Quartal 20241. Quartal 2025
ModuleMT 03-23MT 11-23
E 123.03. – 26.03.2309.11. – 12.11.23
E 227.07. – 30.07.231. Quartal 2024
E 328.09. – 01.10.232. Quartal 2024
EM07.12. – 10.12.233. Quartal 2024
W 11. Quartal 20244. Quartal 2024
W 22. Quartal 20241. Quartal 2025
W 33. Quartal 20242. Quartal 2025
WM4. Quartal 20243. Quartal 2025
Refr.1. Quartal 20254. Quartal 2025
Prüfung2. Quartal 20251. Quartal 2026

Abschluss: 
Zertifikat, 260 FP

Alle aufgeführten Termine unter Vorbehalt.
Hinweis:
Eine Förderung des Lehrgangs ist über die Agentur für Arbeit oder die Sächsische Aufbaubank möglich.